Ihr Warenkorb

...ist noch leer

Wie buche ich?

Wählen Sie in
dieser Reihenfolge:
1. Zeitraum
2. Kategorie
3. Kurs/Artikel
4. Starttag
5. In den Warenkorb legen

Übersicht

Sprache

Anmelden Info

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wichtige Hinweise für Ihre Online Bestellung

Online können nur Standart-Produkte gebucht werden. Da sie uns helfen ihre Daten korrekt und vollständig selbst einzutragen erhalten sie einen Online Rabatt.

Verkleinert sich eine Gruppe auf weniger als 4 Teilnehmer, behalten wir uns das Recht vor, diese zusammenzulegen, oder die Unterrichtsstundenanzahl zu verkürzen.

Mehrmaliger Lehrerwechsel aufgrund der flexiblen Organisation möglich.

Wir lehnen jegliche Haftung für Unfälle, die sich während oder vor dem Skiunterricht ereignen, ab. Unfall- und Haftpflichtversicherung ist Sache der Kursteilnehmer.

Preisrückerstattung wegen Verletzung oder Krankheit nur mit ärztlicher Bestätigung eines ortsansässigen Arztes. Nur nicht genützte Tage (Differenzbetrag) werden rückerstattet.

Kursausfälle wegen witterungsbedingter Einflüsse (höhere Gewalt) werden nicht ersetzt. Privatkurse finden bei jeder Witterung statt. Das Kursticket ist nicht übertragbar! Nicht verbrauchte Kurstage verfallen!

Allen Lieferungen und Leistungen der Skischule aufgrund von Onlinebestellungen über das Internet oder andere Onlinedienste liegen diese Geschäftsbedingungen zugrunde. (siehe nachfolgend unten)

Im Skikursbeitrag ist die Benützung der Liftanlagen nicht miteinbezogen. Für durch Ausfälle der Seilbahn- und Liftanlagen entfallene Unterrichtszeiten leistet die Skischule keinen Ersatz.

Gerichtsstand, Erfüllungsort und Rechtswahl

Erfüllungsort ist der zentrale Niederlassungsort der Suvretta Sports School AG. Für Streitigkeiten ist das am Sitz der zentralen Niederlassung der Suvretta Sports School AG zuständige Gericht zuständig. Es gilt schweizer Recht. Die Vertragssprache ist Deutsch.

Vertragsbedingungen und Konditionen der Suvretta Sports School AG - AGB's

  1. Kostenlose Stornierung oder Änderung von Buchungen sind bis 14 Tage vor Anreise möglich und müssen von Suvretta Snowsports bestätigt werden. Bei Änderungen und Stornierungen weniger als 14 Tage vor Anreise wird 50% des Betrages verrechnet. Bei Absagen weniger als 24 Stunden vor Reservationsbeginn wird der volle Tarif in Rechnung gestellt. Wir empfehlen das Abschliessen einer Reiseversicherung (www.elvia.ch).
  2. Grundsätzlich unterrichten unsere SchneesportlehrerInnen bei jedem Wetter. Der Unterricht bzw. die Unterrichtskosten entfallen nur bei Wetter- bzw. Schneeverhältnissen, welche ein Skilaufen verunmöglichen. Dieser Entscheid ist der Skischulleitung vorbehalten.
  3. Für Hotelgäste des Suvretta House können die Auslagen für Skiunterricht der Hotelrechnung belastet werden.
  4. Fahrspesen des/r SchneesportlehrerIn werden zusätzlich verrechnet (über den Tarif gibt die Skischule Auskunft).
  5. Die Skischule haftet nicht für allfällige Abmachungen, die mit einem/r SchneesportlehrerIn persönlich getroffen werden.
  6. Wir bitten Sie, Reklamationen zum Ski- und Snowboardunterricht direkt an die Skischulleitung zu richten.

Haftung: Für Unfälle während des Unterrichts oder Wettkampfes haftet die Skischule nicht. Die Abonnemente sind nicht übertragbar. Eine Rückerstattung erfolgt nur bei Unfall oder Krankheit gegen Vorweisung eines örtlichen Arztzeugnisses. Es erfolgt keine Rückvergütung für nicht benützte Tickets/Coupons.